Archive of July 2013

Jul 26, 2013

Das Leben in der Masse, Reizüberflutung und Anonymität führen dazu, dass die Menschen sich nach innen wenden und weniger auf ihre Umgebung reagieren. Eine Schutzhandlung also. Gibt es auch einen Digital Overload? Erklärt das, warum sich der Bürger unbeteiligt gibt, wenn aus der Virtualität heraus seine Realität angegriffen wird?
Dumb is not an inborn condition. You get to dumb after going through smart. Smart is stupid because it stops at smart. Smart is a phase. Dumb is post-smart. Smart is finite, well-trod, formulaic, known. The world runs on smart. It's clearly not working.

Jul 25, 2013

Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht.
— Papst Gregor III. (7. Jahrhundert)

Jul 24, 2013

Wie bestimmt man, ob ein Patient in eine Anstalt eingeliefert werden soll, wollte ein Besucher vom Direktor wissen. „Wir füllen eine Badewanne mit Wasser und geben dem Patienten einen Löffel, eine Tasse und einen Eimer zur Auswahl, um die Badewanne zu leeren“, antwortete er. Der Besucher kapierte: „Ein Gesunder würde natürlich den Eimer nehmen, weil er größer als der Löffel und die Tasse ist.“ Der Direktor schüttelte den Kopf: „Ein Gesunder würde den Stöpsel herausziehen. Möchten Sie ein Bett am Fenster?“

Jul 23, 2013

In den Staaten der westlichen Welt ist, angeführt von den USA, ein merkwürdiger Prozess der Umkehrung rechtsstaatlicher Logik im Gang: Die Rechtsstaatlichkeit misst sich offenbar nicht mehr daran, dass man die Grundrechte einhält. Stattdessen werden die Verletzungen von Grundrechten damit gerechtfertigt, dass ja ein Rechtsstaat sie vornehme. Der Begriff „Rechtsstaat“ wird seines Inhalts entblößt und ungeachtet dessen einfach gesetzt.

Jul 20, 2013

Nervous and frustrated people are always busy, even in being idle, such idleness being the laziness of fear, not of rest.
— Alan Watts, The Wisdom of Insecurity (1968)

Jul 19, 2013

Learn from the mistakes of others. You can never live long enough to make them all yourself.
— Groucho Marx
Diese Bundesregierung ist die erfolgreichste Bundesregierung nach der Wiedervereinigung.
— Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Bundespressekonferenz am 19.7.13 (via Kanzlerin Merkel muss sich Fragen zu Prism stellen - Politik - Süddeutsche.de)
Wir sagen ihnen nicht alles – aber jetzt wissen sie Bescheid.

Jul 18, 2013

Wenn ich mir die deutsche Geschichte der letzten hundert Jahre anschaue, weiß ich nicht, ob ich mehr Angst vor Kriminellen haben muss als vor dem Staat.
Next → Page 1 of 8