Jul 18, 2014

Ich frage mich schon länger, wenn ich am einen Ende der "Entertainmentkette" solche "Inszenierungen" mit "Worthülsenakrobaten" wie Kerner und Konsorten mitbezahlen darf, welchen Obulus entrichten wir eigentlich in die Gremien solcher "Anstalten" hinein, die solch inhaltsbefreites und straftatbeständiges Tun beständig durchwinken? Können wir keine "Sammelklage" als Bevölkerung organisieren, mit dem Hinweis für die Gerichte darauf, das keine politische Kraft mehr gewählt werden kann, die diesem Selbstbedienungsladen, der uns permanent und systemisch der Lüge anheim fallen lässt, Einhalt gebietet?