Jul 12, 2013

Was Menschen von Fleisch und Blut getan haben, wird fragmentiert, und so verlieren die ursprüngliche Autoren ihre Stimme, während eine Art fremdes, schwer zu verstehendes Biest zu sprechen anfängt. Das wird dann als Informationsüberflutung empfunden.
— Jaron Lanier, zitiert in Georg Seeßlen und Markus Metz, Blödmaschinen: Die Fabrikation der Stupidität (2011)